Verzichten Sie als Autor nicht auf ein professionelles Korrektorat und Lektorat

Welcher Autor benötigt ein Korrektorat?
Um es kurz zu sagen: Jeder. Leser legen ein Buch schnell zur Seite, wenn sie über Rechtschreib- oder Grammatikfehler stolpern. Selbstverständlich haben Sie Ihr Buch gelesen, nachdem Sie es fertiggestellt hatten. Eigene Tippfehler fallen Ihnen nicht mehr auf, da Sie den Text bereits kennen. Ein Korrektorat wird Ihr Buch aus der Sicht des Lesers korrekturlesen und wird Ihren Text korrigieren.

korrektorat

Das Korrekturlesen und korrigieren einer Arbeit ist sehr wichtig vor der Voröffentlichung

Welche Vorteile bringt ein Lektorat dem Autor?
Die Aufgabe eines Lektorats ist bedeutend umfangreicher als die des Korrektors. Ein Lektor prüft den Inhalt Ihres Buches, die Logik der Handlungsabläufe, fehlende Informationen über die Protagonisten. Im Gegensatz zu Ihnen kennt er die Personen Ihres Buches nicht. Vielleicht haben Sie wichtige Charaktereigenschaften nicht beschrieben, die für das Verständnis des Spannungsablaufs wichtig sind. Ein Lektor wird ergänzend texten, Ihren Text kürzen, Ihnen mitteilen, wo Ergänzungen notwendig sind. Auch wenn es sie schmerzt, er will Ihr Werk verfeinern, um viele Leser zu gewinnen. Ein fehlender Spannungsbogen verleitet Leser dazu, mitten im Buch abzubrechen und den Entschluss zu fassen, kein Buch dieses Autors wieder zu kaufen. Die Kosten für ein Lektorat sind eine Investition in anschließend höhere Einnahmen, denn die ersten positiven Rezensionen ziehen unweigerlich weitere Käufer nach sich.

Wer korrigiert und lektoriert Ihr Buch professionell?
www.lektorus.ch korrigiert und lektoriert Ihren Text qualifiziert und preisgünstig und hält Deadlines zuverlässig ein. Steigern Sie mit geringer Investition den Verkauf Ihres Buches oder glänzen Sie bei der Abgabe Ihrer Bachelor- oder Diplomarbeit. Selbstverständlich ist ein Schlusslektorat nach Überarbeitung Ihres Textes im Preis enthalten.